Bei den Vorstandswahlen währen der 25. Ordentlichen Vollversammlung kandidierten Ismail Gülle, Oguz Satıcı und Tahsin Öztiryaki um den Vorstand. Währen Tahsin Öztiryaki derzeit das Amt des Stellvertretenden Vorstand der Gemeinschaft Türkischer Exporteure bekleidet, war Oguz Satici von 2001-2008 Vorstandsvorsitzender der Gemeinschaft Türkischer Exporteure.
Der neue Vorstandsvorsitzende Ismail Gülle hingegen war von 2003-2018 Vorstandsvorsitzender der Vereinigung der Textilien und Rohwarenexporteure.
Es gibt ungefähr 71 tausend Mitglieder der TIM, wobei 440 Delegierte abgestimmt haben. Ismail Gülle hat in den vergangen Tagen eine Lösung zu den Exportproblemen der TIM gebracht und erklärt, dass er eine Führung anstrebt, die das Verständnis vertritt, die Exportzielmarke von 500 Milliarden US-Dollar zu erreichen.
Mit 149 Stimmen der 389 abgegebenen Stimmen wurde Ismail Gülle zum neuen Vorstand gewählt.
Bei der Wahl erhielten Tahsin Öztiryaki 140, Oguz Satici 109 der Stimmen. Bei der Vollversammlung wurden weiterhin 27 Branchenratsvorsitzende ernannt.
Gülle, der nach der Wahl eine Erklärung abgab sagte, dass die TIM ihre zivilisiertese Wahl abgehalten hat und fuhr fort:
“ Ab dem heutigen Tag werde ich die mir übertragene Aufgabe in bester Weise nutzen. Das Amt wird verkleinert, die Dienstleistung vergrößert. Niemand wird vom Spiel ausgeschlossen. Wir werden, wie versprochen, TIM zu einer völlig anderen Einrichtung machen. 20 Jahre lang habe ich der TIM in allen Positionen meinen Dienst erwiesen. Von nun an werden wir stärker, proaktiv und kreativ sein. Der Gewinner ist der Exporteur.
Quelle: Habertürk

http://www.haberturk.com/son-dakika-tim-in-yeni-baskani-belli-oldu-2039305-ekonomi#